Museumspädagogische Angebote

Schatzsuche in der „Alten Pfefferküchlerei“

Im Museum ist ein Schatz versteckt! Doch finden kann ihn nur, wer alle Hinweise richtig entschlüsselt…  

Bei diesem Angebot finden aufmerksame Schatzsucher im Museum insgesamt sechs Aufgaben rund um das Thema „Pfefferkuchen“. Über Zutaten, Handwerkszeug, Maße und Gewichte bis zu den Lebensumständen des letzten Pfefferküchlers vor 100 Jahren ist alles dabei und die Schatzjäger entdecken auf ihrer Suche das ganze Museum. Wer alle Aufgaben richtig löst, kann den versteckten Schatz des Pfefferküchlers finden. Die „Schatzsuche“ ist mit einer Museumsführung für Erwachsene kombinierbar. 

Dieses Angebot ist besonders geeignet für Kinder von 6-10 Jahren, auch für Kindergruppen (max. 12 Personen). Der Inhalt der Schatztruhe kann von den Eltern individuell aus dem Sortiment unseres Museumsladens zusammengestellt werden. Die Kosten für das Angebot richten sich nach dem Inhalt der Schatztruhe. (Dauer ca. 20-30 min.)  

Kontaktieren Sie uns gern für ein individuell auf Sie zugeschnittenes Angebot per e-Mail an info@museum-weissenberg.de

Pfefferkuchen verzieren und Plätzchen backen

Nicht nur in der Weihnachtszeit, nein auf Wunsch auch das ganze Jahr über

Wunderschöne Herzen, Pfefferkuchenmänner und natürlich auch Pfefferkuchendamen, Lokomotiven oder andere Motive warten darauf, ein schönes Aussehen zu bekommen. Dabei sind der Kreativität unserer Gäste keine Grenzen gesetzt.

Was wäre eine Pfefferküchlerei in der man keine süßen Leckereien backen kann? Auch wenn wir den im Backhaus befindlichen altdeutschen Backofen  leider nicht mehr anfeuern dürfen, laden wir unsere Gäste zum Backen von Plätzchen oder Pfefferkuchen ein. Ob große oder kleine Bäcker alle sind herzlich in unserer Backstube willkommen und werden großen Spaß bei der„Zuckerbäckerei“ haben.

Kontaktieren Sie uns gern für ein individuell auf Sie zugeschnittenes Angebot per e-Mail an info@museum-weissenberg.de

Sonderausstellung - Märchenlesekisten

Besuchen Sie unsere aktuelle Sonderausstellung. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2 der Grundschule in Weißenberg fertigten bei der Ausführung einer Projektarbeit zum Thema Märchen wahrliche Kunstwerke. Mit liebevollen Details und großem Aufwand entstanden so eine Reihe von Unikaten. Einige dieser Arbeiten dürfen wir Ihnen in unserem Museum präsentieren. Lassen Sie sich verzaubern, vom Froschkönig, den Sieben Geißlein, Schneewittchen, Frau Holle, Hänsel und Gretel, Dornröschen, Rotkäppchen sowie Schneeweißchen und Rosenrot. 

 

Fotosafari im Museum

Im Rahmen des PEGASUS-Projektes entstand im Museum durch Schüler der Klasse 7 der FMS Weißenberg eine 26-teilige „Fotosafari“.

Anhand von Detailaufnahmen aus unserer Dauerausstellung können Besucher das Museum erkunden und alle Orte, an denen die jeweilige Aufnahme entstand, selbst entdecken. Auch eine Durchführung der Fotosafari mit zwei Teams ist möglich. Dieses Angebot ist geeignet für Besucher aller Altersklassen. 

Kontaktieren Sie uns gern zur Terminvereinbarung per e-Mail an info@museum-weissenberg.de